Dinnendahlstraße 30 - 47533 Kleve
Telefon: +49 2821/23931 - Fax: +49 2821/13842
 
Abfall-ABC: Wissenswertes über Abfallarten

Bauschutt & Boden

Beispiel zur Abfallart Bauschutt & BodenBauschutt besteht nur aus mineralischen Materialien.

Zur Abfallart Bauschutt & Boden gehören:

Mauerwerk, Ziegelsteine, Straßenaufbruch, reiner Betonabbruch, Fliesen und Kacheln, Dachziegel, Mörtel- oder Putzreste, Porzellan (Waschbecken und Toilettenschüsseln)

Zur Abfallart Bauschutt & Boden gehören NICHT:

Baustellenmischabfall siehe oben

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Diese Abfälle können nur dann von Verwertungsanlagen als Bauschutt entsorgt werden, wenn Sie den Bauschuttcontainer frei von Störstoffen halten. Bitte werfen Sie deshalb keine Baumischabfälle in den Container.

Boden wiederum ist ein aus natürlichem Bodenaushub bestehendes Material. Der Boden darf nicht aus einer altlastenverdächtigen Fläche stammen oder anderweitig auffällig sein wie z.B. Geruch von leichtflüchtigen Stoffen oder ähnliches.s.

Abfall-ABC

Altpapier
Asbest / Eternit (AVV 170605*)
Baumischabfall
Bauschutt & Boden
Dämmung (AVV 170603*)
Folien
Gewerbeabfälle
Grün- & Gartenabfälle
Holz AIV (AVV 170204*)
Holzabfälle
Leuchtstoffröhren
Sperrmüll
 

Container-Guide

Der Normale
Der Sichere
Der Bequeme
Der Kranbare
Der Riese
Der Kleine